Mittwoch, 24. November 2010

Ohne Kaffee...

... komme ich am Morgen nicht in Fahrt. Dieser Anblick und auch der Genuss wecken in mir die Lebensgeister. Mit verschlafenen Augen beobachte ich immer wieder das Eintauchen des flüssigen Kaffee in den Milchschaum. Das brachte mich auf die Idee, diesen Augenblick im Bild festzuhalten.

"Es ist meines Erachtens unmenschlich, Menschen, die Kaffee als Medizin brauchen, dazu zu zwingen in Schlangen hinter Menschen zu stehen, die anscheinend das Kaffeetrinken als unterhaltsame Aktivität verstehen"
(Dave Barry / Amerikanischer Autor und Humorist)

Kommentare:

  1. Ah, important elixir of each day. Thank you for your homage to my essential espresso.

    AntwortenLöschen
  2. Photographier les gouttes de café, une brillante idée pour commencer la journée! J'aime bien la seconde photo!

    AntwortenLöschen
  3. Hach, super Bilder! Ich kann den Morgen kaum erwarten. Ohne meine 3 Tassen bin ich nur ein halber Mensch. Super Spruch, ... wie wahr!
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Gute Idee und Umsetzung. Mag besonders das zweite Bild.

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Muy creativo y original me encanta el café y estas fotos
    besos!

    AntwortenLöschen
  6. Yes! I like these photos! Creative and tempting :)

    AntwortenLöschen
  7. merci urs, dass du der wichtigsten sache am morgen aufmerksamkeit geschenkt hast! gruss, el ex-presidente

    AntwortenLöschen
  8. Oh jaaaaa, das geht mir auch so mit dem Kaffee! ;)
    Tolle Fotos sind beim Warten entstanden. Super Idee!
    Liebe Grüße von Anny

    AntwortenLöschen
  9. sehr gelungene aufnahmen, alle beide. das 1. hat was von einem smiley, finde ich ;o)
    die knackige schärfe ist super!

    AntwortenLöschen
  10. Ich geh' mir gleich einen Kaffee machen.... Mjam!

    AntwortenLöschen
  11. Ein wahres Zitat!Ohne meinen Kaffee am Morgen geht NICHTS. Ich bewundere deine Geduld, denn es braucht ein feines Gespür, um im genau richtigen Moment auf den Auslöser zu drücken.
    Viele Grüße von Monré

    AntwortenLöschen
  12. Very good photos.Greetings Andrzej.

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Aufnahmen,da bekommt man "gluscht" auf einen feinen Kaffee !
    Für mich fängt der Tag gut an,wenn ich
    mein "Kaffeeritual" habe am Morgen!

    AntwortenLöschen
  14. Der Mittwoch war wohl eindeutig Kaffeetag!
    (Siehe in meinem Blog). Natürlich ist dein Foto sehr viel mühevoller und technisch ambitionierter. Faszinierend, wie man trotz weißen Milchschaums gleich das Kaffeegetränk erkennt, obwohl Du nur paar Tropfen zeigst.

    AntwortenLöschen
  15. Ciao Ursus....ja, ja, was würden wir ohne Kaffee nur machen....vor allem ohne Latte macchiato am Freitagmorgen :-))
    Mir gefällt vor allem das erste Foto: das Rot hat so etwas kaffeewarmes, gemütliches! Falls Du das auch so siehst: füg doch rechts am Bildrand noch ein wenig Schwarz dazu, das gibt etwas mehr Luft...
    Ä liebe Gruess us em Tirol, tim

    AntwortenLöschen
  16. Eine Kappe voll schlaf, zwei Tassen Kaffee und erst dann kann ich meine Augen richtig öffnen.
    Dass der Kaffee so schön in die Tasse tröpfelt, habe ich noch nie gesehen.
    Besten Dank für diese Bilder.
    Bis morn und tschüss
    Hanspi

    AntwortenLöschen