Dienstag, 2. Februar 2010

Der Mond ist aufgegangen

Montag Abend kurz vor dem zu Bett gehen, hat der Mond mein Zimmer beleuchtet. Auf dem Balkon konnte ich die klare Nacht mit diesem Erdtrabanten am Himmel bestaunen. Diesen Moment musste ich natürlich im Bild festhalten und mein 400er Tele kam zum Einsatz...
Ich war so etwas von überrascht, dass man selbst die Mondkrater auf dem Bild erkennen kann.


Der Mond ist der einzige natürliche Satellit der Erde:

Umlaufbahn: 384.400 km von der Erde entfernt
Durchmesser: 3.476 km
Masse: 7,35·1022 kg
Von den Römern Luna genannt, Selene und Artemis von den Griechen, besitzt er noch viele andere Namen in anderen Mythologien.


Kommentare:

  1. Der Mond ist immer wieder faszinierend!
    Das Foto ist sehr gut gelungen und schön
    anzusehen mit den Kratern.

    Einen ländlichen Gruss

    AntwortenLöschen
  2. Клейнер Test!
    Приветствие до следующей пятницы

    AntwortenLöschen
  3. Hi, toll eingefangen mit dem Tele.

    Lustig ist, dass auch ich ein ähnliches Bild gestern eingestellt habe. Doch leider kein 400er Tele ;-(

    Grüße unbekannter Weise aus Schweden

    *Romy*

    AntwortenLöschen