Sonntag, 26. Februar 2012

Stillstand

Alle Maschinen stehen seit Jahren still und sind als stumme Zeitzeugen verkommen. In der ehemaligen Kartonfabrik herrscht Schweigen und langsam überzieht sich alles mit Staub und Spinnenweben. Keine Arbeiter kontrollieren die Steuerelemente oder füttern die mächtigen Walzen mit neuem Rohmaterial für die Papierverarbeitung.

"Suche nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, und nicht durch den Stillstand deiner Tätigkeit"
(Friederich Schiller / deutscher Dichter)


Kommentare:

  1. Machinery can be so beautiful . . .
    as you've shown us with your beautiful compositions.
    Nice.

    AntwortenLöschen
  2. Die Rückseite der eine glänzende Zukunft, jetzt nur noch Erinnerungen.

    AntwortenLöschen