Mittwoch, 19. Januar 2011

220 Lumen Lichtquelle

In der aktuellen Ausgabe der fotocommunity plus Zeitschrift bin ich auf einen interessanten Bericht gestossen. Durch den Einsatz von lichtstarken LED-Lampen bieten sich neue lichtgestalterische Möglichkeiten. Ich habe mir eine solche Lampe von LED LENSER Modell P17 mit einer Lichtleistung von 220 Lumen angeschafft und an einem Abend meine ersten Versuche unternommen.

"Wenn Du auf eine Lichtquelle zugehst, folgt Dir Dein Schatten,
aber von der Lichtquelle fort, ins Dunkle, geht Dir der Schatten voraus"
(Luisa Francia / dt. Autorin, Filmemacherin und Malerin)

Kommentare:

  1. I like it!
    The photograph in the middle is special to me!
    Well done!

    AntwortenLöschen
  2. mmh, the first one I like it very much!... you can feel how light shines and warms you... beautiful!

    AntwortenLöschen
  3. Du bist also auch grad dran. Danke für den Hinweis. Ich werde das auch ausprobieren. die Bilder gefallen mir, besonders das erste. Bis bald Anne

    AntwortenLöschen
  4. ich mag nummer zwei am Liebsten...hat so eine "Aufbruchsstimmung"...als würde das Tor jeden Moment auseinander fliegen!

    AntwortenLöschen
  5. 1 und 2 find ich toll, geheimnissvoll, ...etwas bedrohlich....
    3 spricht mich nicht so an...finde ich etwas zu künstlich, die Lichtmalerei zu regelmässig, irgendwie....zu wenig dark und geheimnissvoll...

    mach weiter! fotografieren = malen mit Licht!

    AntwortenLöschen
  6. Love the shots of the gates! Great ones Ursus.

    AntwortenLöschen
  7. Fantastic b+w photos. Love the shadows, the composition, the depth.
    Nice work, Ursus.

    AntwortenLöschen
  8. Das sind sehr eindrucksvolle Fotografien, besonders 1+2. Sieht schon fast etwas gruslig aus. ;)

    LG von Anny

    PS: links in deiner Linkliste ist noch mal alter Blog drin, seh ich gerade. Dieses Jahr gibts einen Neuen. http://annys-photodreams.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. Spannend und schön die Ersten Beiden Fotos!
    Die Stimmung läßt einem viel Raum für die Phantasie. Danke für den Tipp mit den Stromleitungen, ich habe aber(noch)null Ahnung von Bildbearbeitung:-)und mein Ameisenprojekt soll auch ohne künstlerische Bearbeitung auskommen,nur einfach die Dinge aus einem anderen Blickwinkel darstellen.
    Viel Spass beim Experimentieren
    Ina

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde alle drei Fotos gut. Die Aufnahmen sehen sehr geheimnisvoll aus...Schöne Lichtgestaltung!
    Herzlichst Monré

    AntwortenLöschen
  11. super umgesetzt! du hast dir klasse motive dafür ausgesucht. tolle licht und schatterwürfe. die ersten beiden fotos gefallen mir besonders.

    lieben gruß. bina

    AntwortenLöschen
  12. Me encanta la segunda imagen..es misteriosa.
    Un saludo.

    AntwortenLöschen
  13. Muy buenas! cargadas de misterio e intriga.
    Saludos.

    AntwortenLöschen
  14. Also Bild 1 und 2 sind einfach sensationell! Eine gute Anschaffung würde ich sagen:-)) Liebe Grüße von Luzia.

    AntwortenLöschen
  15. Spannung pur .... Bild Nr.1 gefällt mir besonders gut. Vielen Dank für die Links, anschauen angesagt.
    Dani :-)

    AntwortenLöschen
  16. Gefällt mir sehr gut. Wirklich interessant. Das zweite Bild gefällt mir wegen der Lichtspuren, die in die Ecken führen unheimlich gut. Lg Bildermacher

    AntwortenLöschen
  17. Great photo series. Black and white is nice pictures.

    AntwortenLöschen
  18. beautiful shot, perfect management of light ...
    ahoj K

    AntwortenLöschen
  19. Perfect art light images!
    My compliments!
    Each of it is perfect in a way!
    My compliments!

    AntwortenLöschen
  20. Great capture of light and dark, I really like these photos,,,M

    AntwortenLöschen